Jürgen Hofer verlässt die Regionalversammlung – Jochen Haußmann MdL rückt nach

Ein Urgestein nimmt Abschied von der Regionalpolitik

Hartfrid Wolff MdB dankt Jürgen Hofer auf dem FDP-Bezirksparteitag in Remseck

Stuttgart – 26.09.2012 –  Jürgen Hofer hat sich aus der aktiven Regionalpolitik verabschiedet. Nach 18 Jahren gab der langjährige Vorsitzende der FDP-Fraktion seinen Sitz in der Regionalversammlung auf. „Jürgen Hofer ist ein Urgestein der Regionalpolitik“, sagte Regionalpräsident Thomas S. Bopp. Der langjährige Oberbürgermeister und Ehrenbürger von Weinstadt gehörte von 1989 bis 1994 der Verbandsversammlung des Regionalverbands Mittlerer Neckar an. Er zog mit Gründung des Verbands Region Stuttgart im Jahr 1994 bei der ersten direkten Wahl in die Regionalversammlung ein. Thomas S. Bopp bedankte sich „für das ungeheure Engagement“ – mit einem Blumenstrauß und einem guten Tropfen Wein. Jochen Haußmann aus Kernen wird für Jürgen Hofer in die Regionalversammlung nachrücken. Der 46-Jährige Betriebswirt und Landtagsabgeordnete wird künftig im Verkehrsausschuss mitarbeiten.

Schlagwörter: