FDP Remshalden: Jürgen Schulte bleibt weiter Vorsitzender der FDP Remshalden

Remshalden | 27.02.2014 | Der 1. Vorsitzende Jürgen Schulte begrüßte am 27.2.2014  nicht nur Mitglieder und Gäste, sondern auch Bürgermeister Breiter, den Landtagsabgeordneten Jochen Haußmann, den Kreisvorsitzenden der JuLis Steffen Seitter und Kandidaten/innen der Gemeinderatswahl.

BM Breiter bedankte sich in seinem Grußwort für die Einladung und machte einen kurzen Streifzug durch die Landespolitik.

In seinem Rechenschaftsbericht ging der Ortsvorsitzende Jürgen Schulte auf die politischen Veranstaltungen zum Bundestagswahlkampf ein, die sehr gut besucht waren. Alle Spitzenkandidaten waren zu Gast in Remshalden: Hartfrid Wolff (Kreis), Dirk Niebel (Land) und Rainer Brüderle (Bund).

Am 14.08.2013 im Forum Schnaithmann in Remshalden-Grunbach. Der FDP-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag hielt im Remstal seine erste Rede nach seinem Unfall.

Am 14.08.2013 im Forum Schnaithmann in Remshalden-Grunbach. Der FDP-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag hielt im Remstal seine erste Rede nach seinem Unfall.

Bei letzterem war es uns in Remshalden möglich, diese große Veranstaltung im Wahlkreis Waiblingen durchzuführen.
Rainer Brüderle hatte nach einem Sturz Mitte Juni 2013 in seiner Heimat sich Frakturen an Arm und Bein zugezogen. Nach einigen Wochen Krankenhausaufenthalt konnte Rainer Brüderle wieder öffentlich auftreten
Fernsehsender, Radio, Zeitungen – alle Medien waren in Remshalden vertreten. Das Schnaithmann-Forum platzte aus allen Nähten. Ein großes Dankeschön an Herrn Schnaithmann, dem Weingut Mayerle und allen zahlreichen Helfer/innen.

In unserem Wahlkreis wurde bundesweit eines der besten Ergebnisse erzielt.

Die traditionellen Veranstaltungen wie das Glücksrad am Straßenfest und das Zinngießen beim Ferienprogramm sind feste Bestandteile des Ortverbandes.

Das Glücksrad erspielte 800 Euro, die zu je 400 Euro dem kath. Kindergarten St. Michael und dem Verein Nesthäkchen zugute kamen. Die Hauptgewinne waren Hubschrauberrundflüge, gestiftet von der Firma Klingele, der hier besonders gedankt wird. Ein Dank auch an “Mr. Glücksrad” und den “Meister” des Zinngießens Lienhard Perkams und den helfenden JuLis.

Ein toller Ausflug an den Bodensee (organisiert vom Ehepaar Fischer) und das feuchtfröhliche Sommerfest im Weingut Mayerle rundeten die gesellschaftlichen Ereignisse ab.

Jürgen Schulte dankte namentlich allen Spendern für die finanzielle und allen Helfer/innen für die tatkräftige Unterstützung.
Schatzmeisterin Anneliese Mars berichtete in ihrem Kassenbericht von den vielen Ausgaben für den Bundestagswahlkampf, die nur zum Teil aufgefangen werden konnten. Erfreulich der Eintritt von 4 neue Mitgliedern im letzten Jahr.
Bernd-Günter Barwitzki bescheinigte im Namen der Kassenprüfer eine absolut einwandfreie Führung der Kasse.

Die Entlastung des Vorstandes und der Kasse erfolgte einstimmig.

Bei den Wahlen wurden einstimmig für 2 Jahre gewählt:

1. Vorsitzender Jürgen Schulte
Schriftführerin Sigrid Pressel
Beisitzer Ingo Fischer
Beisitzer Karl-Heinz Payr
2. Kassenprüfer Jochen Weyhing
Beisitzer Tim Zimmermann (1 Jahr)

Jürgen Schulte gab u.a. folgende Termine bekannt:

Do 13. März FW/FDP Nominierungsversammlung zur Gemeinderatswahl

Di 25. März Michael Theurer in Remshalden, abends mit Maultaschen-Essen

Die Fraktionsvorsitzende Sigrid Pressel berichtete über die bevorstehende Gemeinderatswahl und erläuterte das neue Auszählverfahren nach St.Lague-Shepers.
Jochen Haußmann MdL ging auf die neuen Richtlinien zur Europawahl ein und Rainer Mars verkündete, dass 42 Remshaldener mit Unterstützung der FDP 3 Tage nach Brüssel zum EU Parlament reisen.