Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vertrauensfragen: Kann man gleichzeitig sozial, global und marktwirtschaftlich denken?

12. November 2018 | 19:00 - 21:30

Die Friedrich-Naumann-Stiftung lädt ein:

Vertrauensfragen: Kann man gleichzeitig sozial, global und marktwirtschaftlich denken?
am Montag, 12. November 2018 um 19.00 Uhr im Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof, Büchsenstraße 33, 70174 Stuttgart 

Referent: Prof. Dr. Dr. h.c. Karl-Heinz Paqué, Vorsitzender des Vorstands der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit; Professor für Internationale Wirtschaft, Universität Magdeburg
In der Öffentlichkeit dominiert die Meinung, dass sich Globalisierung, Marktwirtschaft und Sozialstaat auf Dauer ausschließen. Auch viele Intellektuelle links und rechts der politischen Mitte sind dieser Auffassung.
Als Liberaler und als Volkswirt hält Professor Dr. Dr. h.c. Karl-Heinz Paqué diese pessimistische Meinung für falsch. Für Paqué ist ein nachhaltiger Sozialstaat nur möglich, wenn die Herausforderungen der Globalisierung offensiv angenommen und marktwirtschaftlich bewältigt werden. Dem Staat obliegt es, Wege zu suchen, um eine möglichst große Teilhabe breiter Bevölkerungsschichten an den Früchten der Globalisierung zu gewährleisten. Dies geht nur in einer offenen Gesellschaft, die den freien Handel, die kontrollierte Einwanderung und die Digitalisierung unterstützt, aber gleichzeitig die Menschen auf dem Weg des Strukturwandels fördernd und fordernd begleitet – durch eine kluge Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik.

Wie das genau gelingen kann, diskutieren wir an diesem Abend mit Professor Dr. Dr. h.c. Paqué. Seien Sie herzlich eingeladen!

 

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Vertrauensfragen – Stiftungsvorstände sprechen über Grundfragen der Demokratie“, die anlässlich der Landesausstellung im Haus der Geschichte »Vertrauensfragen: Der Anfang der Demokratie im Südwesten 1918-1924« stattfindet. Darin beziehen Vorstandsmitglieder politischer Stiftungen Stellung zu zentralen Fragen, die in der Ausstellung thematisiert werden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie das detaillierte Programm finden Sie unter folgendem

Link: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/9I76H
Ihre Anmeldung richten Sie bitte an den zentralen Service der Stiftung. Dieser ist montags bis freitags von 08.00 bis 18.00 Uhr für Sie erreichbar:
Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
Postfach 11 64
53729 Sankt Augustin
Telefon: 030 22012634
Telefax: 030 69088102
E-Mail: service@freiheit.org

Details

Datum:
12. November 2018
Zeit:
19:00 - 21:30
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Hospitalhof Stuttgart
Löffelstr. 1
Stuttgart, 70597 Deutschland

Veranstalter

Friedrich-Naumann-Stiftung
Telefon:
0711-220707-30
E-Mail:
www.freiheit.org
Website:
stuttgart@freiheit.org